Ab jetzt haben wir statt einem Büro plötzlich 15

17.03.2020, 15:45
„Wir sehen die momentane Situation als sehr ernst und sehen uns auch in der Pflicht so gut wie nur möglich soziale Kontakte zu minimieren und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter durch die Aufforderung der Benützung des Home Office zu schützen.“, so Philipp Smula Geschäftsführer von AURE Immobilien

Seit dem 16. März 2020 ist die Österreichische Bevölkerung dazu aufgerufen worden ihr Haus nicht zu verlassen. Ausnahmen gibt es nur in drei Fällen und zwar um Lebensmittel einzukaufen, dringenden berufliche Erledigungen nachzugehen, anderen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zu helfen. Falls man es Zuhause gar nicht mehr aushält darf man auch alleine beziehungsweise mit den im Haushalt wohnenden Personen an die frische Luft. Dabei sollte  man jedoch auf einen entsprechenden Sicherheitsabstand zu anderen Personen achten.

 

Diese Umstände stellen viele vor große Herausforderungen. Auch die Immobilienbranche ist von den derzeitigen Entwicklungen betroffen und muss auf die herkömmlichen Arbeitsweisen verzichten. Dies lässt uns, aber vor allem auch zu, neue Arbeitsweisen auszuprobieren und auf Methoden wie Home office, distance working, virtuelle Büros und co umzusteigen. In Zeiten der Digitalisierung ist dies auch für ein Berufsfeld, welches vor allem auf klassische Arbeitsweisen setzt, eine Möglichkeit diese Arbeitsweisen zu überdenken und neues auszuprobieren. Durch diese neuen Herausforderungen werden wir aber auf keinen Fall unsere Arbeit ruhen lassen, sondern sind für unsere Kundinnen und Kunden weiterhin erreichbar.

 

Um das Ansteckungsrisiko zu minimieren rufen auch wir nochmals auf, auf Ihre Mitmenschen zu achten, ihre sozialen Kontakte zu minimieren und nur wenn es wirklich notwendig ist das Haus zu verlassen.

 

Schau auf dich, schau auf mich!

Dein AURE Immobilien Team :)

 

Link mit Informationen rund um den Corona Virus:

https://www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus/Coronavirus---Aktuelle-Maßnahmen.html